Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Wetter e.V.

„Wetteranus sum“ – Vortrag in der Ehem. Synagoge

Am Sonntag, den 27. Februar 2011, findet um 17 Uhr in der Ehem. Synagoge, An der Stadtmauer 29, ein Vortrag statt, der sich mit dem Thema „Versöhnung“ beschäftigt.

Vor gut zwei Jahren waren knapp 20 ehemalige jüdische Mitbürger Wetters auf Einladung der Stadt in ihre ehemalige Heimat zurückgekehrt.

Dieses Ereignis war für PD Dr. Constanze Thierfelder, Pfarrerin in Wetter, der Anlass, über die Möglichkeit von Versöhnung zwischen ehemaligen Opfern und den Nachkommen derer, die damals lebten, nachzudenken.


PD Dr. Constanze Thierfelder ist habilitierte Praktische Theologin und Pfarrerin an der Stiftskirche zu Wetter. Als Praktische Theologin ist sie Mitglied in der International Academy of Practical Theology. Als die Academy bei der Jahrestagung 2009 in Chicago das Thema behandelte:
„Religion, Diversity and Conflict“ (Religion, Verschiedenheit und Konflikt), hielt sie dort einen Vortrag über das Zusammenleben von Juden und Christen in Wetter, über den Terror des Nationalsozialmus und über Schritte zur Wiederannäherung.“

Frau Dr. Thierfelder wird ihre Überlegungen zum Thema „Versöhnung“ an dem Ort präsentieren, der damit sowohl Zeuge der Verwüstung in der sog. Reichskristallnacht als auch der Begegnung 70 Jahre nach diesen Ereignissen gewesen ist.


Der Träger- u. Förderverein lädt alle Interessierten herzlich zu diesem Vortrag ein. Eintritt frei.

Currently unrated