Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Wetter e.V.

Sonntag, 27. Januar 2019, 18.30 Uhr - Großes Kino in der Ehemaligen Synagoge

Wir begrüßen Sie herzlich im neuen Jahr und hoffen, dass wir für Sie ein attraktives Programm zusammengestellt haben und wir uns bei der einen oder anderen Veranstaltung sehen können.

Gleich zu Beginn im Januar wird es wieder großes Kino in der Synagoge geben. Am Sonntag, den 27. Januar 2019, 18:30 Uhr zeigen wir den Film "Kaddisch für einen Freund".

Dieser deutsche Spielfilm aus dem Jahre 2012 spielt in Berlin-Kreuzberg und erzählt die Geschichte vom palästinensischen Jungen Ali und dem gealterten Juden Alexander, die im selben Haus wohnen. Als Ali bemerkt, dass Alexander Jude ist, erzählt er es seinem Vater, der voller Hass auf die Juden ist, weil er aus einem palästinensischen Flüchtlingsheim nach Deutschland fliehen konnte. Auch die Freunde Alis sind voller Hass und stiften ihn an, Alexanders Wohnung zu verwüsten, was dieser schließlich tut. Alexander überrascht sie und kann Ali identifizieren. Er erstattet Anzeige bei der Polizei. Das drohende Strafverfahren könnte für seine Familie die Abschiebung aus Deutschland bedeuten. Der Mutter von Ali gelingt es, die Sache vor dem Vater geheim zu halten und Alexander davon zu überzeugen, ihrem Sohn eine zweite Chance zu geben: Ali muss seine Ferien opfern und die Wohnung renovieren.

Anfänglich arbeiten sie nur widerwillig miteinander, doch es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen beiden, die auch ihr Umfeld beeindruckt. Als Alexander nach einem Schwächeanfall verstirbt, darf Ali anstelle des ältesten Sohnes das Kaddisch sprechen, das traditionelle jüdische Totengebet.

Der Film ruft zur Versöhnung zwischen Juden und Palästinensern auf – trotz des Leids, das Einzelne erdulden mussten und müssen. An der Gruppe der Jugendlichen wird auch deutlich: Es gibt in jedem Volk rachsüchtige und verbohrte Menschen und wandlungsfähige Menschen, die aus ihren Fehlern lernen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung beträgt 4,00 EUR. Darin enthalten sind Getränke und Knabbereien. Wir würden uns freuen, Sie in der ehemaligen Synagoge begrüßen zu dürfen.

Aktuell nicht bewertet